Aufdruck für Kabel und Leitungen

Mit dem SIGNOMAT lassen sich Kabel und Leitungen dauerhaft beschriften

Bei Bahn, Telekommunikation und Energieversorgung verlaufen die Kabel fast immer unter der Erde. Wenn diese für Service- und Wartungsarbeiten nach Jahren ausgegraben werden, wollen die Techniker einwandfrei wissen, um welches Kabel es sich handelt. Damit die Beschriftung auch dauerhaft zu erkennen ist, bedruckt der SIGNOMAT von Kabelmat bereits während der Herstellung die noch warmen Kabel und Leitungen.

Das Besondere dabei: Die Maschine sintert die Beschriftung. Das bedeutet, dass der SIGNOMAT feinstes Pulver aufträgt, das mit dem Kabelmantel verschmolzen wird. So entsteht ein sehr langlebiger und leicht erhabener Schriftzug, der die Metermarken und den Kabeltyp ausweist. Dabei beschriftet die Maschine Kabel mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Metern pro Minute. Im vergangenen Jahr brachte Kabelmat den SIGNOMAT auf den neuesten Stand der Technik. Somit ist das in Europa einzigartige Gerät nun bestens für künftige Kennzeichnungen gerüstet.