MESSBOI 80

Dieses Längenmessgerät besteht aus einem stabilen Grundkörper mit Führungsrollen, an dem die Messeinrichtung angebaut wird.

Die Messgutabtastung erfolgt mit einem Messrad.

Option: Konformitätsbewertung / Eichung

MESSBOI 80 gibt es auch konformitätsbewertet (ehem. Eichung)!

Konformitätsbewertung des Längenmessgerätes durch die deutsche Eichbehörde gültig für alle Mitgliedsstaaten des EWR. Die Bewertung wird im Herstellerwerk durchgeführt.Das Längenmessgerät MESSBOI 80 entspricht der Genauigkeitsklasse III (Fehlergrenze +/- 0,5%). Für Rundkabel mit Durchmesser 5-50 mm.

Grundausstattung:

  • Ein Satz kugelgelagerte Ein- und Auslaufrollen mit einstellbarer Höhe und zentral einstellbarer Breite
  • Mechanisches Messrad an zwei Säulenführungen gelagert
  • Messrad liegt durch Eigengewicht auf dem Messgut auf
  • Messradachse für Anbau eines Drehimpulsgebers mit Flansch RI58

Mögliche Zusatzeinrichtungen:

  • Drehimpulsgeber mit Flansch RI58 500Imp/Umdr
  • Vorwahlzähler ME40
  • Durchmessererkennung auf dem MESSBOI 80 montiert
  • Rollenkäfige ø 80 mm

Materialdurchmesser 1 - 80 mm
Material-Eichzulassung 5 - 50 mm
Messradumfang 0,5 m
Drehimpulsgeber 500 Imp/Umdr. 24 VDC
Fehlergrernze (mit zusätzlichen Ein- u. Auslaufrollen) +/- 0,5 %
Geschwindigkeit max. 350 m / min
Geschwindigkeit - Eichzulassung max. 250 m / min
Anzeigefeld 9999,999 m
L x B x H ca. 510 x 270 x 310 mm
Gewicht ca. 23 kg