Längenmesstechnik

Unsere Längenmessgeräte gibt es in unterschiedlichen Bauarten und Größen. Die Größe richtet sich nach dem maximalen Durchmesser des zu messenden Materials. Das MESSBOI 40, z.B. eignet sich für das Messen von Rundmaterial bis zu einem Durchmesser von 40 mm. Es kann auch Flachmaterial gemessen werden. Wir haben zur Zeit Messgeräte für maximal 100 mm Durchmesser im Programm.

Die Geräte sind entweder mit einem mechanischen Längenzähler oder einem elektronischen Vorwahlzähler mit Digitalanzeige ausgestattet, wobei der Vorwahlzähler zwei Signalausgänge aufweist, ein Vorabschaltkontakt zur sanften Reduzierung der Wickeldrehzahl und ein Endkontakt als Stoppsignal eines Wickelantriebes.

Die Längenmessgeräte sind sowohl als Einzelgeräte als auch in Verbindung mit unseren Maschinen der Modellreihen MESSROL, MOTROL, UMROL und PORTROL praxisgerecht einsetzbar. Selbstverständlich sind unsere Längenmessgeräte von der „Physikalisch-Technischen Bundesanstalt“ zur amtlichen Eichung zugelassen und können im eichpflichtigenWarenverkehr eingesetzt werden.

MESSBOI 10

Längenmessgeräte für Rundkabel. Auch als konformitätsbewertete Ausfertigung erhältlich.

MESSBOI 30

Der MESSBOI 30 Messgerät für Wickelgüter bis Aussendurchmesser 30 mm mit mechanischem Zähler.

MESSBOI 40 BAE

Messgerät für Wickelgüter bis Aussendurchmesser 40 mm mit mechanischem Zähler.

MESSBOI 40 BVE

Messgerät für Wickelgüter bis Aussendurchmesser 40 mm mit digitalem Zähler.

MESSBOI 40 BAND

Das Bandmessgerät MESSBOI 40 wird für Rund- und Flachmaterial wie Kabel, Rohre, Schläuche, Seile unterschiedlicher Art zur Messung der Länge eingesetzt.

MESSBOI 80

Messgerät für Wickelgüter bis Aussendurchmesser 80 mm mit digitalem Zähler.

MESSBOI 100

Messgerät für Wickelgüter bis Aussendurchmesser 100 mm mit digitalem Zähler.

MESSBOI 100 Laser

Berührungsloses, nach dem Laser-Doppler-Prinzip arbeitendes Längenmessgerät mit Rollenführungen, nach MID 009 zertifiziert.