TROMBULLY

Multifunktionales Trommelablaufgerät

Trommelablaufgerät mit zentraler Abzugsstelle

Funktionsweise

Das multifunktionale TROMBULLY-System ist für das maschinelle Abwickeln in Verbindung mit einer motorischen Umwickel- bzw. Ablängenmaschine. Ein ideales System zur Herstellung von Kabelsätzen, Kabelbäumen oder Kabelsträngen im Maschinenbau und beim Konfektionär. Dieses System besteht aus einer in der Größe individuell aufbaubaren Rahmeneinheit. In diese Rahmeneinheit werden die Ablaufgeräte mittels Hubgerät (nicht im Lieferumfang) eingesetzt und fixiert. Die Ablaufgeräte TROMTRAK 1000 werden am Boden mit Trommeln bestückt. Die Trommeln werden auf die Achsen aufgeschoben und mittels Konus durch eine Klemmschraube fixiert. Eine einstellbare Backenbremse verhindert das Nachlaufen der Trommel. Nach dem Einsetzen des Ablaufgeräts TROMTRAK 1000 in die Rahmeneinheit wird das Wickelgut durch die Führungen geführt und am Auslauf durch den Auslaufrechen geschoben, der als Führung und zusätzlich als Rücklaufsperre dient. Die zentrale Kabelführung am Ende der Rahmeneinheit ermöglicht das individuelle Abziehen der jeweiligen Kabel und Leitungen. Es können auch gleichzeitig mehrere Kabel und Leitungen abgezogen werden.

  • Zentrale Entnahmestelle für alle Kabel

  • Geringes Nachlaufen der Trommel durch einstellbare Bremse

  • Platzsparend

  • Kein Verfahren der Wickel- bzw. Schneidemaschine erforderlich

  • Abläufe auch als Einzelgerät einsetzbar

  • Beidseitige Bestückung möglich

Technische Daten

TROMBULLY 1075.000

Anzahl der Trommelabläufe
frei konfigurierbar
Trommel-Ø
max. 1000 mm
Trommelbreite
max. 710 mm
Trommelgewicht pro Ablauf
max. 250 kg
Anordnung der Trommeleinheiten
max. 4 Stück übereinander / max. 15 Stück hintereinander
Material-Ø
max. 20 mm

Unser Newsletter


Ihre Vorteile

  • Als Erstes die neusten Angebote
  • Nächste Messen und Events
  • Produktentwicklungen & -neuheiten
  • Neuste Videos und Downloads